Förderinitiative Garnisonkirche Potsdam aktives Denkmal

Aus Die DATEI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Förderverein Garnisonkirche Aktives Denkmal.gif

Förderinitiative Garnisonkirche Potsdam aktives Denkmal i.G. steht für einen besonnenen Umgang mit der Gechichte und die Implementierung historischer Aspekte in den modernen Alltag der Landshauptstadt Potsdam.

Der Auseinandersetzung mit der Geschichte darf im Interesse aller, kein staubiger Schleier des Vergessens mehr angedichtet werden.

Geschichte hat es verdient, erlebbar sein zu dürfen und hat sich den modernen Gegebenheiten anpasst.

Für und in Potsdam hat man das große Glück, sich bei einem hohen Anspruch auf eine geschichtstreue Lebensweise, nur auf einen komfortable kurzen Zeitraum konzentrieren zu müssen.

Das preussische Erbe steht im Fordergrund und kann in weitgehend originaler Kulisse bespielt werden.

Gott sei dank gibt es Menschen, die nicht nur für sich, sondern auch für die Gesellschaft insgesamt alles in Bewegung setzen, um Geschichte in den Alltag zu integrieren. Koste es was und wen es wolle.

Mühe und Aufopferung muss goutiert werden und so startet die Initiative zur Aufwertung der Garnisonkirche Potsdam - als historisches Mahnmahl verschiedener Epochen und Zeichen - für ein aktives Mahnmal und einen Ort der Versöhnung und des Steitens.

Der Förderinitiative Garnisonkirche Potsdam aktives Denkmal i.G. sieht sich in einer Reihe mit den großartigen Geschichtsbewahrern in Potsdam.

Alles wird wieder wie es (irgendwann) mal war, wieder und wieder!
Die Finanzierung und die Kosten der Wieder und Wiederaubauten wurde überdacht und mit geeignete Konzepten hinterlegt.

In Zukunft muss man seine Männlichkeit nicht mehr auf Großwildjagten beweisen und Tiere exterminieren, man kann nun Gebäude "exterminieren" und damit Teil der Wiederbelebung der Geschichte werden. Als Teil eines sehr exklusiven Kreises!

Dieses Gesamtkonzept eines aktiven Denkmals, soll so ein natürlicher Teil des Aquaparks Stadtkanal werden und so Geschichte für alle Bevölkerungsschichten erlebbar und begreifbar machen.


Links

Die STIFTUNG
Wiederabriss Wiederaufbau Wiederabriss
Die KIRCHE der Garnisonkirche